Rat der Gemeinden und Regionen Europas
 

TAKENOKO-FONDS für den deutsch-japanischen Schüleraustausch

Das Japanisch-Deutsche Zentrum Berlin (JDZB) hat den "TAKENOKO-Fonds für den deutsch-japanischen Schüleraustausch" eingerichtet, um Begegnungen von deutschen und japanischen Jugendlichen zu fördern. Ziel des TAKENOKO-Fonds ist es, durch die Unterstützung von selbstständig initiierten, deutsch-japanischen Schüleraustauschprojekten eine Vertiefung und Ausweitung des Austauschs von Schülerinnen und Schülern aus Deutschland und Japan zu ermöglichen und wachsen zu lassen.

Bewerben können sich Schülergruppen mit bis zu 15 Teilnehmenden (inkl. betreuende Personen von Schulen/Organisationen aus Deutschland, welche ein Austauschprojekt insbesondere mit Schulen/Organisationen aus Nordostjapan planen. Eine individuelle Förderung von Austauschjahren im Partnerland ist nicht möglich.

Bewerbungen für Austauschprojekte im Jahr 2013 können ab sofort eingereicht werden:

Für Projekte ab Frühjahr 2013: Bewerbungsfrist 15. Februar 2013
Für Projekte im Sommer und Herbst 2013: Bewerbungsfrist 15. Mai 2013.

 
 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt