Rat der Gemeinden und Regionen Europas
 

Partnerschaftsgesuche aus Paraguay

San Bernardino

Die paraguayische Stadt San Bernardino (11.000 Einwohner) liegt im Südwesten des Landes am See Ypacarai, ca. 50 km östlich der Hauptstadt Asunción. Gegründet wurde San Bernardino 1881 durch deutsche Siedler. Zurzeit beträgt die Bevölkerung deutscher Nationalität über 5 %. Der Wochen- und monatliche Flohmarkt sind bereits Treffpunkt der deutschsprachigen Bevölkerung.

In San Bernardino wird überwiegend Land- und Viehwirtschaft betrieben. Darüber hinaus haben sich Handel, Vertrieb und Dienstleister angesiedelt. Besonders bekannt ist San Bernardino als touristisches Ziel.

San Bernardino ist an einer Partnerschaft mit einer deutschen Kommune ähnlicher Größe und Struktur interessiert, die bereit ist, ihr Know-how weiter zu geben und San Bernardino bei der Beschaffung von Materialien und Grundausstattungen im technischen und administrativen Bereich zu unterstützen. Darüber hinaus strebt die Stadt an, die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im europäischen Raum zu fördern.

Mehr Informationen zu San Bernardino gibt es im Internet unter www.sanbernardino.gov.py/deutsch.

(19.07.2013)

 
 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt