Rat der Gemeinden und Regionen Europas
Sie sind hier: Start / Aktuelles
 

10.08.2016

Bundesregierung gibt mehr Geld für Entwicklungspolitik aus

Etat des BMZ steigt auf 8 Mrd. Euro

Auch im nächsten Jahr will die Bundesregierung mehr Geld für die Entwicklungspolitik ausgeben. Nachdem am 06. Juni 2016 vom Bundeskabinett beschlossenen Haushaltsentwurf für 2017 soll der Etat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im nächsten Jahr um 580 Mio. Euro auf erstmals 8 Mrd. Euro ansteigen. Bereits seit Beginn der Legislaturperiode war der BMZ-Haushalt um etwa 1,7 Mrd. Euro oder rund 27% erhöht worden. Bundesminister Dr. Gerd Müller bezeichnete den Kabinettsentwurf als eine "Investition in unsere Zukunft". Entwicklungspolitik sei in Reaktion auf die weltweiten Flüchtlingskrisen zunehmend gefordert.


Zurück zur Übersicht
 
 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt