Anmelden für Europäische Woche der Regionen und Städte

Interessierte können sich ab sofort zur diesjährigen Europäischen Woche der Regionen und Städte anmelden. Die Woche steht unter dem Motto „Neustart. Europa. Gemeinsam“ und wird sich erstmals über drei Wochen erstrecken: vom
5. bis 22. Oktober 2020. Die erste Woche widmet sich dem Thema „Befähigung der Bürgerinnen und Bürger“, die zweite Woche dem Komplex „Zusammenhalt und Zusammenarbeit“ und die dritte Woche dem Thema „Grünes Europa, in Zusammenarbeit mit der Grünen Woche“.

Aufgrund der durch das Coronavirus verursachten Sicherheitsmaßnahmen und der gesundheitlichen Situation finden die mehr als 500 geplanten Sitzungen ausschließlich digital statt. So werden alle Sitzungen praktisch ohne physisches Publikum organisiert. Es gibt lediglich eine begrenzte physische Präsenz der Rednerinnen und Redner bei Sitzungen, die eine Verdolmetschung erfordern. Auch die Schlüsselsitzungen – von der Eröffnung über Bürgerdialoge und hochrangige Debatten bis hin zur Abschlusssitzung – werden per Streaming übertragen und live gesendet. Die Ausstellungen werden durch virtuelle interaktive Ausstellungen ersetzt.

Das detaillierte Programm gibt es auf der Internetseite der Europäischen Woche der Regionen und Städte. Dort können sich Interessierte bis zum 27. September 2020 auch online für Sitzungen anmelden.

Infos

Europäische Woche der Regionen und Städte: europa.eu/regions-and-cities/