Länderspezifische Corona-Reiseregeln auf "Re-open EU"

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie informiert die EU-Kommission auf der neuen Webseite "Re-open EU" über die jeweiligen aktuellen Regeln in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten. Kurz vor der Urlaubssaison können Bürgerinnen und Bürger sich dort über mögliche Einschränkungen und Schutzmaßnahmen am Reiseziel informieren.

Nach Auswahl des Reiseziels liefert die Seite einen Überblick über Regelungen zur Einreise mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln, zur möglichen Erforderlichkeit eines Attests oder obligatorischer Quarantäne sowie über geltende Maßnahmen des Gesundheitsschutzes. Dazu können beispielsweise eine Maskenpflicht oder Abstandsregeln zählen. Außerdem wird beantwortet, ob und welche Einrichtungen und Geschäfte derzeit geöffnet sind und welche Dienstleistungen zur Verfügung stehen.

Seit dem 15. Juni sind Reisen von einem EU-Mitgliedstaat in einen anderen in den meisten Fällen wieder möglich, nachdem die europäischen Binnengrenzen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lange geschlossen waren.

Mehr Informationen: https://reopen.europa.eu/de