Preise für das Europäische Kulturerbe 2021

Der Wettbewerb um die Preise für das Europäische Kulturerbe 2021 ist noch geöffnet. Mit den sogenannten European Heritage Awards | Europa Nostra Awards werden jedes Jahr bis zu 30 herausragende Leistungen aus allen Teilen Europas in vier Kategorien ausgezeichnet: Konservierung, engagierter Service durch Einzelpersonen oder Organisationen, Forschung und Bildung sowie Ausbildung und Sensibilisierung. Bis zu vier Projekte davon erhalten einen Geldpreis von 10.000 Euro. Aus den eingereichten Bewerbungen werden 2021 darüber hinaus zum zweiten Mal zwei neue ILUCIDARE-Sonderpreise für die Bereiche „Innovation im Umgang mit dem kulturellen Erbe” und „kulturelle Diplomatie” vergeben. Über eine Online-Abstimmung wird zudem ein Publikumsgewinner ermittelt.

Die European Heritage Awards | Europa Nostra Awards wurden 2002 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und werden seitdem vom europäischen Denkmalschutzverbund „Europa Nostra“ organisiert und durchgeführt. Die Awards werden im Rahmen des EU-Kulturprogramms „Kreatives Europa“ gefördert. Die ILUCIDARE-Sonderpreise werden durch das Forschungs- und Innovationsprogramm „Horizont 2020“ unterstützt. Bewerbungen sind noch bis zum 1. Oktober 2020 möglich.

Mehr Informationen: http://www.europeanheritageawards.eu/