Stärkung des deutsch-polnischen Jugendaustauschs unter Schirmherrschaft des RGRE

Unter Schirmherrschaft der Deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) und des Polnischen Städteverbands hat das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) ein neues Kooperationsprojekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel „Bei mir und bei dir – U mnie i u ciebie“ sollen der Jugend- und der Fachaustausch zu Jugendfragen im Rahmen deutsch-polnischer Kommunalpartnerschaften gestärkt werden.

Das DPJW will dafür zunächst gemeinsam mit den Referentinnen und Referenten für Jugendarbeit oder internationale Kontakte erarbeiten, wie der Jugendaustausch mit der Jugendarbeit der Kommune verzahnt und als ein festes Element in die Kommunalpartnerschaft integriert werden kann. Für die Ausarbeitung eines Aktionsplans ist dazu im Mai 2021 ein Vernetzungstreffen in Bremen sowie individuelle Beratung der Kommunalpartner durch das DPJW geplant. Die Umsetzung der geplanten Projekte erfolgt in den Jahren 2021 und 2022. Das Abschlusstreffen findet im Herbst 2022 statt.

An dem Kooperationsprogramm teilnehmen können Beauftragte der Kommunalverwaltung für Jugendarbeit und internationale Kontakte sowie Vertreterinnen und Vertreter von Partnerschaftsvereinen gemeinsam mit ihren jeweiligen Kolleginnen und Kollegen aus polnischen Partnergemeinden. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2021.

Weitere Informationen und Anmeldeformular: dpjw.org/kooperationsprogramm-fuer-jugendaustausch-im-rahmen-deutsch-polnischer-kommunalpartnerschaften/

Flyer des Kooperationsprogramms: dpjw.org/wp-content/uploads/2020/09/Flyer-Kommunalpartnerschaften.pdf