Umfrage zu Auswirkungen von COVID-19 auf Städte und Regionen

Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben eine aktuelle Umfrage zu den Auswirkungen der COVID-19-Krise gestartet. Kommunen und Regionen können sich an der kurzen Umfrage beteiligen.

Die Antworten auf die Umfrage sollen helfen, die Auswirkungen der Krise auf lokaler und regionaler Ebene in der gesamten EU und der OECD besser zu verstehen und zu bewerten, insbesondere was die Regierungsführung, die Finanzen und die Strategie für den Wiederaufbau betrifft.

Die Umfrage steht in allen Amtssprachen der EU zur Verfügung. Die Beantwortung der Fragen nimmt etwa zehn Minuten in Anspruch. Eine Teilnahme ist bis zum 30. Juni 2020 möglich.

Zur Umfrage https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2020CovidImpactLRAs