Europäische Woche der Regionen und Städte

Die Europäische Woche der Regionen und Städte blickt 2022 auf ihr 20-jähriges Bestehen zurück. Die vom Europäischen Ausschuss der Regionen gemeinsam mit der Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung der Europäischen Kommission veranstaltete Woche findet vom 10. bis 13. Oktober 2022 statt. Unter dem Motto „Die Zukunft ist da, wo wir sind“ sollen die Themen „Grüner Wandel“, „Territorialer Zusammenhalt“, „Digitale Transformation“ und „Stärkung der Jugend“ im Fokus stehen.

Während die Frist für Bewerbungen als Eventpartner bereits abgelaufen ist, haben Regionen und Kommunen noch die Möglichkeit, als Partner oder Teil einer regionalen Partnerschaft Workshops zu organisieren. Dafür ist eine Anmeldung bis 15. Juli 2022 möglich.

Die Europäische Woche der Regionen und Städte ist die größte jährliche Veranstaltung in Brüssel, die der Regionalpolitik gewidmet ist. Sie bringt Regionen, Kommunen und zivilgesellschaftliche Organisationen aus ganz Europa zusammen. Ziel ist unter anderem, gemeinsame Herausforderungen zu diskutieren und Ideen über mögliche Lösungen auszutauschen.

Europäische Woche der Regionen und Städte: Home | European Week of Regions and Cities (europa.eu)