Fünfte deutsch-palästinensische kommunale Partnerschaftskonferenz

Das Projekt „Deutsch-Palästinensische Kommunale Partnerschaften“ lädt vom 13. bis 15. September 2021 zur fünften deutsch-palästinensischen kommunalen Partnerschaftskonferenz ein. Die Konferenz hat das Ziel, die deutsch-palästinensischen Partnerschaftsbeziehungen zu festigen und auszubauen.

Im Fokus der Konferenz, die erstmals im virtuellen Format stattfindet, stehen der internationale und interdisziplinäre Erfahrungs- und Wissensaustausch zu Themen der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit in der Praxis unter aktuellen Herausforderungen wie der COVID-19-Pandemie. Zudem wird es um die Weiterentwicklung bilateraler Partnerschaftsprojekte sowie den gegenseitigen Austausch und die Synergiebildung gehen.

Organisiert wird die Konferenz von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global in Kooperation mit dem Reformprogramm zur Kommunalentwicklung (LGRP) der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Sie richtet sich gezielt an die Fachkräfte der in den Partnerschaftsprojekten engagierten Kommunalverwaltungen sowie an in die Partnerschaftsarbeit eingebundene zivilgesellschaftlich Engagierte. Anmeldungen sind noch bis zum 27. August 2021 online möglich.

Fünfte deutsch-palästinensische kommunale Partnerschaftskonferenz::
5. Internationale Partnerschaftskonferenz - SKEW (engagement-global.de)

Online-Anmeldung: Online-Registrierung - SKEW (engagement-global.de)