Ideenwettbewerb für Klimaschutzprojekte in Europa

Ideenwettbewerb für Klimaschutzprojekte in Europa

Das Bundesumweltministerium sucht Projektideen, die zur Umsetzung einer ambitionierten Klimaschutzpolitik in Europa beitragen. Am bereits sechsten Ideenwettbewerb der Europäischen Klimaschutzinitiative können gemeinnützige Organisationen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung und Kommunen teilnehmen und Vorschläge einreichen. Neben deutschen Akteuren können sich auch Interessenten aus allen EU-Mitgliedstaaten bewerben, wobei der regionale Schwerpunkt auf Mittel-, Ost- und Südeuropa sowie den baltischen Staaten liegt.

Seit ihrer Gründung 2017 hat sich die Europäischen Klimaschutzinitiative zu einem erfolgreichen Förderprogramm entwickelt. Mittlerweile wurden 157 Projekte in 25 EU- sowie sechs Westbalkanländern auf den Weg gebracht. Die Fördersumme pro Projekt kann bis zu einer Million Euro betragen. Finanziert werden Projekte mit einer Laufzeit von bis zu 28 Monaten aus acht Schwerpunktbereichen: Klimapolitik, Energie, Gebäudesektor und Kommunen, Mobilität, Landwirtschaft, Boden und Wald, Bewusstseinsbildung, klimafreundliche Finanzierung und nachhaltiges Wirtschaften.

Eine Teilnahme am sechsten Ideenwettbewerb der Europäischen Klimaschutzinitiative ist bis 12. Januar 2022 möglich.

Europäische Klimaschutzinitiative: Home - EUKI