Mitmachen bei den RegioStars Awards 2021

Die Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung der Europäischen Kommission sucht innovative und zukunftsträchtige Projekte, die durch die EU-Kohäsions- und Strukturfonds, das Instrument für Heranführungshilfe oder das Europäische Nachbarschaftsinstrument gefördert wurden. Preise gibt es in mehreren Kategorien: „Smart Europe“ zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit lokaler Unternehmen in einer digitalen Welt, „Green Europe“ für grüne und widerstandsfähige Gemeinschaften in städtischen und ländlichen Gebieten, „Fair Europe“ zur Förderung von Inklusion und Antidiskriminierung sowie „Urban Europe“ zur Förderung grüner, nachhaltiger Kreislaufsysteme für Lebensmittel in funktionalen städtischen Gebieten. Anlässlich des Europäischen Jahres der Schiene 2021 werden im „Topic oft he year“ zudem Projekte zur Förderung der umweltfreundlichen Mobilität in den Regionen ausgezeichnet.

Bewerbungen können von Verwaltungsbehörden auf lokaler oder regionaler Ebene oder Projektleitenden mit Zustimmung der zuständigen Verwaltungsbehörde eingereicht werden. Eine unabhängige Jury aus Fachleuten wird die Gewinner auswählen, die im Dezember 2021 bekanntgegeben werden. Die Öffentlichkeit wird ebenfalls eingeladen, ihr Lieblingsprojekt zu wählen. Einsendungen sind online bis zum 9. Mai 2021 möglich.

RegioStars Awards 2021: https://regiostarsawards.eu/