Mitmachen bei der Europäischen Woche der Abfallvermeidung


Die Europäische Woche der Abfallvermeidung findet vom 20. bis 28. November 2021 in ganz Deutschland, 33 Ländern Europas und angrenzenden Staaten statt. Unter dem Motto „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit!“ liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf nachhaltigen Gemeinschaften im Bereich Abfallvermeidung. Akteurinnen und Akteure aus Kommunen, Wirtschaft, Bildung und Zivilgesellschaft, aber auch aus Politik und Verwaltung sind aufgerufen, sich mit eigenen Aktionen und Projekten für Abfallvermeidung und Ressourcenschutz zu beteiligen.

Aktionen und Projekte für die Europäische Woche der Abfallvermeidung können noch bis zum 5. November 2021 angemeldet werden. Akteurinnen und Akteure aus Deutschland werden vom Verband kommunaler Unternehmen als deutsche Koordinierungsstelle unterstützt. Die Koordinationsstelle berät Interessentinnen und Interessenten während der Planungsphase, stellt Best Practice-Beispiele zur Verfügung und unterstützt bei der Anmeldung. Dazu begleitet die Koordinationsstelle die Kampagne medial. Am 22. November 2021 findet zudem eine zentrale digitale Auftaktveranstaltung statt.

Europäische Woche der Abfallvermeidung - EWWR

Europäische Woche der Abfallvermeidung: www.wochederabfallvermeidung.de