Virtueller Austausch über Arbeitsprogramm der EU-Kommission

Der Wissenschaftliche Dienst des Europäischen Parlamentes lädt lokale und regionale Gebietskörperschaften ein, im Rahmen eines virtuellen Austausches über das aktuelle Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission zu diskutieren. Die Diskussionsrunde findet am Dienstag, 23. Februar 2021, von 10 bis 11.30 Uhr in englischer Sprache statt. Auf dem Programm stehen ein Update zur Arbeit des Wissenschaftlichen Dienstes sowie eine kurze Präsentation des Arbeitsprogrammes der Europäischen Kommission. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch.

Zur Anmeldung: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/RegistrationRegions21