Projektpartnergesuche

Die Geschäftsstelle der Deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) erhält regelmäßig Anfragen ausländischer Kommunen, die für die Durchführung EU-geförderter Projekte eine deutsche Partnerkommune suchen. Diese Anfragen sind nachstehend aufgeführt. In den Projektbeschreibungen finden Sie die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner.

Sofern eine unserer deutschen Mitgliedskommunen einen Projektpartner im europäischen Ausland sucht, leiten wir diese Anfrage gerne an die RGRE-Partnerverbände in Europa weiter.  


Projektpartnersuche aus Italien/EU-Programm CERV/Städtenetzwerke

Die europäischen Städte Barcelona, Straßburg, Bozen und Bergamo (Koordinator) arbeiten zusammen an einem Projekt mit dem Titel "Time4All" im Rahmen des EU-Programms "Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte" (CERV), aktuelle Aufforderung im Bereich Städtenetzwerke.

Ziel des Aufrufes ist es, Projekte zu finanzieren, die die langfristige Zusammenarbeit von Kommunen und Verbänden zu einem gemeinsamen Thema fördern, um Städtenetzwerke zu etablieren und ihre Zusammenarbeit nachhaltiger zu gestalten.

Der Grundgedanke des Projekts Time4All ist der Austausch (Workshops, Konferenzen, Schulungsmaßnahmen usw.) zwischen Bürgerinnen und Bürger und Kommunen aus verschiedenen europäischen Ländern, um das gegenseitige Verständnis und die Freundschaft zwischen den europäischen Bürgern zu stärken. Darüber hinaus werden im Laufe des Projekts gemeinsame Vorstellungen über eine bessere Zeitgestaltung auf der Grundlage der europäischen Werte entwickelt und die lokalen Verwaltungen durch den Austausch von bewährten Verfahren und Erfahrungen im Bereich der Zeitpolitik unterstützt. Die Einzelheiten über die Idee des Projekts finden Sie hier
Das Projekt wird vom Local and Regional Governments Time Network unterstützt, einem Netzwerk, dem Städte aus Italien, Spanien und Frankreich angehören. Um der Aufforderung nachzukommen, müssen an dem Projekt Kommunen aus mindestens fünf förderfähigen Ländern beteiligt sein, von denen mindestens drei EU-Mitgliedstaaten sein sollen. Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen endet am 24. März 2022.

Bei Interesse und Fragen am Projekt wenden Sie sich bitte bis zum 21. Februar 2022 an das Büro für europäische Projekte der Stadt Bergamo unter folgender Mailadresse: europeanprojects@comune.bg.it.