Rat der Gemeinden und Regionen Europas
 

Partnerschaftsgesuch aus Russland

Otradnyj

Die russische Stadt Otradnyj (48.300 Einwohner) hat uns ihr Interesse am Aufbau einer Partnerschaft mit einer deutschen Kommune übermittelt. Otradnyj befindet sich 93 km von der Stadt Samara (Hauptstadt der gleichnamigen Region) entfernt und ist mit ihr per Bahn und Autobahn verbunden. Samara hat den internationalen Flughafen "Kurumotsch", der ca. 100 km von der Stadt Otradnyj entfernt liegt.

Otradnyj liegt in einer flach, leicht ansteigenden Ebene, die sich von West nach Ost ausbreitet. Im östlichen Teil der Stadt (von Nordost bis Südwest) fließt der Fluss Kinel, der eine Hauptquelle der Wasserversorgung der Bewohner der Stadt ist. Die Stadt liegt in der Zone des gemäßigten Kontinentalklimas. ln der Stadt wohnen mehr als 16 Nationalitäten: Russen, Ukrainer, Weißrussen, Kasachen, Mordwa, Tataren, Tschuwaschien, Juden, Deutsche und andere Nationalitäten. Die vorherrschenden Industrien in der Stadt Otradnyj sind die Öl- und Gasförderung, die Herstellung von Bodenbelägen sowie bearbeitende Industrie.

Auf folgenden Gebieten ist eine Zusammenarbeit mit einer künftigen deutschen Partnerstadt erwünscht: 

  • Kultur, Bildung, Sport und Tourismus; 
  • Erfahrungs- und Fachaustausch in verschiedenen Bereichen der städtischen Verwaltung (z. B. Nutzung moderner Telekommunikationstechnologien, moderne Verwaltungsmethoden); 
  • Stadtplanung und -Entwicklung, Umweltschutz, Verkehr; 
  • Kommunale Daseinsvorsorge;
  • Ausbildung und Umschulung von Arbeitnehmern; 
  • Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern der örtlichen Unternehmen und Gewerbetreibenden; 
  • Kontakte zwischen Vertretern der Lokalmedien.

Es bestehen bereits Städtepartnerschaften mit einer polnischen und einer serbischen Stadt. Außerdem ist die Stadt Otradnyj an einem gemeinsamen deutsch-russischen Antikorruptionsprojekt beteiligt, durch das ein effektives System zur Korruptionsbekämpfung auf kommunaler Ebene entwickelt werden soll. Partner ist die Landeshauptstadt Stuttgart; gefördert wird das Projekt von der Robert-Bosch-Stiftung.

Weitere Informationen können auch der Beschreibung im rechten Downloadfenster entnommen werden.

(12.12.2012)

 

Download

Profil Otradnyj (Pdf-Datei)

 
Startseite     Sitemap     Impressum     Datenschutz     Kontakt