Europa im Netz / Nützliche Links

Auf dieser Seite bieten wir Europaakteuren und Interessierten nützliche Links und Informationen für die Recherche. Die Kategorie „EU-Organe und Institutionen“ fasst kurz das Wichtigste über die Organe und Institutionen der EU zusammen und liefert die jeweiligen Links. Unter „Weitere Organisationen in Europa“ finden Sie etwa den Europarat und die OSZE. Darüber hinaus helfen wir Ihnen mit Informationen und Links zu den „Kommunalen Interessenverbänden“ sowie „Netzwerken für Europa in Deutschland“.


EU-Organe und -Institutionen

Offizielles Internetportal der Europäischen Union mit einem Überblick über die EU-Institutionen und Einrichtungen, Länder, Symbole, Geschichte, Fakten und Zahlen. Von hier aus gelangt man auch zu den Internetangeboten der verschiedenen EU-Organe.

Europäische Kommission

Startseite der Europäischen Kommission mit Verweisen auf Struktur, Aufbau und Arbeitsweise sowie Zugang zu Dokumenten. Von hier aus gelangt man auch zu den einzelnen Generaldirektionen und Diensten der Kommission, wo nach politikfeldorientierten Informationen recherchiert werden kann.

Überblick zu den weltweiten Vertretungen und Delegationen der Europäischen Kommission mit eigenen Internetseiten.

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland informiert über aktuelle Schwerpunktthemen der Europapolitik und Veranstaltungen. Ein Newsletter, der abonniert werden kann, liefert aktuelle Informationen mit EU-Bezug. Auch die „EU-Nachrichten“ stehen hier zum Download bereit.

Rat der Europäischen Union

Auf dem Internetportal des Rates gibt es die Zusammenfassungen der Ratssitzungen, Presseerklärungen, die ausführlichen Terminlisten der Ministerräte, der Ausschüsse der Ständigen Vertreter und der Ratsarbeitsgruppen. Über das Portal gelangt man auch zu den Internetseiten der Hohen Vertreterin für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik und den Militärmissionen der EU.

Internetportal mit allgemeinen Informationen zum Vorsitz im Rat der EU und seinen Aufgaben

Auf dem Internetportal finden Interessierte unter anderem Hintergrundinformationen zu den Aufgaben und inhaltlichen Schwerpunkten des österreichischen Ratsvorsitzes sowie zu Veranstaltungen und Vielem mehr.

Europäisches Parlament

Auf dem Internetportal gibt es umfangreiche Informationen zu Aufgaben und Aktivitäten des EP und seinen Abgeordneten. Informiert wird über Rechtsakte mit Parlamentsbeteiligung sowie die Ausschussarbeit des EP, Hearings und Konferenzen. Dokumente können leicht gefunden und Plenarsitzungen live im Internet verfolgt werden.

Ergänzend zum Internetportal des Europäischen Parlaments (EP) bietet das EP-Informationsbüro in Deutschland ergänzende Informationen und bereitet sie zum Teil für die deutsche Öffentlichkeit auf.

Weitere EU-Organe und -Institutionen

Das Internetportal bietet neben allgemeinen Informationen zum EuGH vor allem sämtliche Urteile seit 1953 in allen Amtssprachen sowie aktuelle Presseinformationen.

Das Internetportal bietet einen Überblick über Funktion und Tätigkeit des Europäischen Rechnungshofs mit Berichten, Stellungnahmen sowie Sonderberichten.

Auf dem Portal erhalten Interessierte neben allgemeinen Informationen zum AdR auch einen Überblick über die Arbeit, die Fachkommissionen sowie Tätigkeitsberichte, Stellungnahmen, Tagesordnungen und Pressemitteilungen.

Die Portal bietet einen Überblick über Funktion und Struktur des EWSA, Berichte aus dem Plenum, sämtliche Stellungnahmen sowie einen Newsletter. Das Portal selbst ist nur auf Englisch und Französisch. Die Dokumente gibt es aber in allen Amtssprachen.

Einstiegsseite der Europäischen Bürgerbeauftragten mit Verweisen auf Entscheidungen, Aktivitäten, entsprechende nationale Instanzen sowie Petitions- und Beschwerdemöglichkeiten.

Auf dem Portal gibt es Informationen zur EZB und zum Euro. Alle Publikationen der EZB sind online abrufbar, Pressekonferenzen stehen als webcasts zur Verfügung.

Die EIB informiert auf ihrem Portal über Aufbau, Projekte und Ziele der Institution. Zudem gibt es regelmäßige Pressemitteilungen und Veröffentlichungen.

Die europäische Polizeibehörde bietet auf ihrem Portal unter anderem Informationen zur Bekämpfung von schwerer internationaler Kriminalität und Terrorismus.

Auf dem Internetportal der Europäischen Einheit für justizielle Zusammenarbeit zur Koordinierung der Ermittlungen und Strafverfolgungsmaßnahmen finden Interessierte allgemeine Informationen zu Eurojust. Sie enthält zudem Links zu allen in deutscher Sprache verfügbaren Dokumenten.

Das Statistische Amt der Europäischen Union veröffentlicht auf seinem Internetportal Jahresberichte, Statistiken und aktuelle Zahlen aus der Wirtschaft und Gesellschaft.
https://ec.europa.eu/eurostat/de/home

Auf dieser Überblicksseite erhält der Nutzer eine Liste der autonomen Agenturen und Körperschaften der Gemeinschaft mit einer Kurzbeschreibung der Aufgaben und Tätigkeit und dem entsprechenden Link.


Weitere Organisationen in Europa

Das Portal gibt einen Überblick über Geschichte, Aufbau und Organisation des Europarates und liefert Verweise auf die Bereiche Menschenrechte, Kultur und Soziales. Von hier aus gelangt man auch zu den Organen des Europarates.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg gibt auf seinem Portal einen Überblick über anhängige Verfahren. Die Rechtsprechungen können heruntergeladen werden

Auf dem Portal der European Free Trade Association Seiten geben die vier EFTA-Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz einen Überblick zur gemeinsamen Arbeit und Organisation.

Die OECD bietet auf ihrem Internetportal empirisches Datenmaterial zu den einzelnen Ländern Europas. Die Informationen sind zum Teil online abrufbar.

Neben allgemeine Hintergrundinformationen finden Interessierte aus dem Internetportal vor allem aktuelle Darstellungen von OSZE-Missionen. Factsheets zu bestimmten OSZE-Themen stehen zum Teil in verschiedenen Sprachen zur Verfügung.


Kommunale Interessenverbände

Der Deutsche Städtetag nimmt die Interessen aller kreisfreien und der meisten kreisangehörigen Städte gegenüber Bundesregierung, Bundestag, Bundesrat, Europäischer Union und zahlreichen Organisationen wahr. Auf dem Internetportal befindet sich ein eigener Bereich zu Europa.

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund vertritt in Deutschland und Europa die Interessen der kommunalen Selbstverwaltung kreisangehöriger Gemeinden. Auf seinem Internetportal hat der DStGB einen Schwerpunkt zum Thema „Europa und Internationales“ eingerichtet.

Der Deutsche Landkreistag e. V. (DLT) vertritt die Interessen aller 294 Landkreise auf Bundes- und auf EU-Ebene. Auf dem Internetportal des DLT finden Interessierte unter Themen einen eigenen Bereich „Europa“.

Die Deutsche Sektion des RGRE vertritt die Interessen seiner rund 800 deutschen Mitgliedskommunen und der kommunalen Spitzenverbände in den Führungsgremien des RGRE-Dachverbandes Council of European Municipalities and Region (CEMR)Auf ihrem Interportal informierte die deutsche RGRE-Sektion über kommunalrelevante Entwicklungen in der Europäischen Union und darüber hinaus.
https://www.rgre.de/

Über seine mehr als 60 Mitgliedsverbände in über 40 europäischen Staaten vertritt der CEMR rund 150.000 lokale und regionale Gebietskörperschaften in ganz Europa. Auf seinem Internetportal informierte der CEMR über seine Arbeit und kommunalrelevante Entwicklungen in Europa.

Der Weltverband der Kommunen UCLG vertritt die Interessen der lokalen Gebietskörperschaften gegenüber den Vereinten Nationen und Organisationen. Auf seinem Internetportal informiert UCLG über seine Arbeit und kommunalrelevante Entwicklungen auf globaler Ebene.


Netzwerke für Europa in Deutschland

Die Europa-Union Deutschland ist mit rund 17.000 Mitgliedern die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland und mit Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas vernetzt. Die Europa-Union berichtet auf ihrem Internetportal über ihre Arbeit.

Die Europäische Bewegung Deutschland ist das größte Netzwerk für Europapolitik in Deutschland. Als überparteilicher Zusammenschluss von 247 Interessengruppen aus Gesellschaft und Wirtschaft fühlt sich das Netzwerk einem klaren pro-europäischen Auftrag verpflichtet. Auf dem Internetportal der Bewegung finden Interessierte ausführliche Informationen zur Arbeit des Netzwerkes und vielen aktuellen Europathemen.