Deutsch-Polnischer Ausschuss

Der Deutsch-Polnische Ausschuss (DPA) wurde auf der Grundlage des Zusammenarbeitsvertrages zwischen der Deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) und dem polnischen Städteverband Zwiazek Miast Polskich (ZMP) aus dem Jahr 1995 gebildet. Diese Vereinbarung wurde 2014 um den Polnischen Landkreistag erweitert. Ziel des Ausschusses ist es, die Zusammenarbeit der beteiligten Verbände zu koordinieren, die zahlreiche deutsch-polnischen Kommunalpartnerschaften zu fördern und kommunale Themen von bilateralem Interesse zu behandeln.

Der Deutsch-Polnische Ausschuss hat im Jahr 2016 ein Leitbild verabschiedet. Danach sieht der Ausschuss seine vornehmliche Aufgabe darin, den Austausch zwischen Kommunen in Deutschland und Polen zu bestärken. Da sich beide Länder ähnlichen Herausforderungen stellen müssen, sollen durch den Einsatz und Austausch von kommunalem Wissen gemeinsame Lösungsansätze erarbeitet werden. Inhaltlich werden neben der Förderung kommunaler Partnerschaften und dem Schüler- und Jugendaustausch auch Themen der Daseinsvorsorge, des Umweltschutzes, der Kommunalwirtschaft und Verwaltungsmodernisierung behandelt.

Um praxisnahe Lösungen erarbeiten zu können, tagt der Deutsch-Polnische Ausschuss unter Beteiligung ständiger Gäste, wie dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW), den Außenhandelskammern und dem Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge.

Der Deutsch-Polnische Ausschuss kommt in der Regel zweimal jährlich zu Sitzungen zusammen. Zusätzlich finden in unregelmäßigen Abständen deutsch-polnische Kommunalkonferenzen in beiden Ländern statt. Der Ausschuss ist darüber hinaus in der Deutsch-Polnischen Regierungskommission vertreten.

Vorsitzender des Deutsch-Polnischen Ausschusses ist Landrat Stefan Löwl aus dem Landkreis Dachau. Seine Stellvertreter sind Kerstin Seitz, Mitglied des Rates der Landeshauptstadt Hannover, Wolfgang Männer, Vorsitzender des Kreistages des Main-Taunus-Kreises, und Günther Jochem, Mitglied des Magistrats der Stadt Hanau. Die Geschäftsführung des Deutsch-Polnischen Ausschusses liegt beim Deutschen Landkreistag.

Download

Leitbild des DPA
Mitglieder des DPA

Kontakt

Michael Schmitz
Europabüro des Deutschen Landkreistages in Brüssel
Telefon: +32 2 740-1633
E-Mail: michael.schmitz@
landkreistag.de