EUROPA kommunal

„EUROPA kommunal“ ist die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas. Sie erscheint sechs Mal im Jahr. RGRE-Mitglieder erhalten die Zeitschrift im PDF-Format automatisch zugesandt.

Nachstehend finden Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe sowie als Leseprobe den Leitartikel zum Schwerpunktthema. Im ARCHIV finden Sie die Schwerpunkte und Leitartikel aller Ausgaben von „EUROPA kommunal“ ab Heft 1/2009.


Aktuelle Ausgabe von Januar/Februar:

EUROPA kommunal 1/2020

SCHWERPUNKT: Die neue Europäische Kommission

    • Europas neue Gesichter für die nächsten fünf Jahre
      Start der Europäischen Kommission unter Ursula von der Leyen
      Von Barbara Baltsch
    • Aufgaben und Portraits der Kommissionsmitglieder
      Zusammenfassungen der wichtigsten Teile der jeweiligen Anhörung – soweit wie möglich auch unter Berücksichtigung besonderer kommunaler Aspekte

    FORUM EUROPA

    • Trotz Verlängerung kaum ­Verhandlungsergebnisse
      25. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Madrid
      Von Sabine Drees

        FORUM PARTNERSCHAFTEN

          • Mit großem Engagement für eine bessere Daseinsvorsorge
            Kommunale Partnerschaften mit den Palästinensischen Gebieten
            Von Dr. Susanne Reiff

              RGRE

              • Neue Hausforderungen bei Fragen der Stadtplanung
                Jahreskonferenz des Deutsch-Französischen Ausschusses in Essen
                Von Dr. Klaus ­Nutzenberger
              • Europas Städte und Regionen mit neuer politischer Führung
                Europäischer Hauptausschuss des RGRE-Dachverbandes
                Von Lina Furch
              • Kommunales Handeln für globale Herausforderungen
                Europäischer Gemeindetag vom 6. bis 8. Mai 2020 in Innsbruck
              • Konferenz unter dem Motto „Gleichstellung – gerade jetzt!“
                Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern
                Von Karen Kühne
              • Kommunale Europaarbeit im Lichte politischer Veränderung
                Arbeitskreis der EU- und Förderreferenten in der Stadt Karlsruhe
                Von Mascha Gerwin

              WETTBEWERBE

              NAMEN UND NACHRICHTEN

              TERMINE

              IMPRESSUM